Menu

Komplettumbau mit Carbon-Paket LUMMA Design bietet CFK-Komponenten für den Range Rover an

Wer seinem aktuellen Range Rover eine unverwechselbare Note geben möchte, der kommt am Komplettumbau CLR R der Tuningschmiede LUMMA Design nur sehr schwer vorbei. Das Komplettpaket besticht durch den sportlichen Breitbau in Form modifizierter Stoßstangen, Türbeplankungen, verbreiterten Radläufen und einer Sportlook-Motorhaube aus Vollcarbon mit Zusatzluftschlitzen. Zum Auftakt der Saison 2014 setzen die Spezialisten aus dem schwäbischen Winterlingen nun noch einen drauf und präsentieren ein umfangreiches Carbon-Paket sowie eine Leistungssteigerung für die Dieselversion des Range Rover.

Das Arsenal an CFK-Komponenten aus dem Hause LUMMA umfasst neben der bereits erwähnten Leichtbaumotorhaube einen kompletten Frontgrill in Vollcarbon-Ausführung sowie Türaußengriffe, Spiegelkappen und eine Heckspoilerlippe in Sichtcarbon. Ebenfalls in Sichtcarbon sind Heck- und Seitenzierleisten mit Türbeplankung und eine Motorhaubenblende erhältlich. Das Carbon-Paket unterstreicht damit gekonnt den athletisch-edlen Look des englischen Kraftpakets, das als LUMMA CLR R ohnehin bereits eine deutliche Akzentuierung erfährt. Für den entscheidenden Kick sorgt schließlich der LUMMA-Exklusivradsatz in 12×22 Zoll auf Vredestein Ultrac Sessenta SUV-Hochleistungsreifen.

Der sportlichen Optik steht die unter der Haube verfügbare Leistung in nichts nach. Dies gilt vor allem für Fahrzeuge mit Dieselantrieb. Mittels der eigens für den Range Rover entwickelten LUMMA D-Box leistet das serienmäßige 4,4 Liter-Dieselaggregat bis zu 272 kW/370 PS und 800 Newtonmeter Drehmoment (Serie 250kW/340 PS und 700 Newtonmeter). Darüber hinaus senkt die D-Box den Durchschnittsverbrauch um etwa 0,5 Liter auf 100 Kilometer. Das Leistungspaket ist inklusive Garantie für 749 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich. Gegen einen Aufpreis von 90 Euro erfolgt die Montage direkt ab Werk in Winterlingen. Eine stilvolle Motorabdeckung in Racingrot mit Carboneinlagen und LUMMA-Markenlogo rundet die Arbeiten am Triebwerk ab.

Passend dazu bietet LUMMA Design eine umfangreich modifizierte Auspuffanlage aus Edelstahl mit vier Endrohren in Duplex-Anordnung an. Diese ist nur in Verbindung mit dem Bodykit CLR R lieferbar und garantiert einen dumpfen, sonoren Klang. Die Abgasanlage ist wahlweise mit Auspuffblenden in Schwarz oder Chrom erhältlich, die in der Heckschürze integriert sind. Die Benziner-Ausführung verfügt darüber hinaus über eine Klappensteuerung.

In die Vollen geht LUMMA auch in Sachen Interieur-Veredelung. Hier fallen vor allem die Alcantara-Sitze mit Rautensteppmuster ins Auge. Das Armaturenbrett, die Türverkleidungen und die Mittelkonsole präsentieren sich ebenfalls in einer äußerst stilvollen Kombination aus Carbonleder und Alcantara. Eine Alu-Pedalerie mit rutschfesten Gumminoppen und Edelstahl-Einstiegsleisten mit beleuchtetem LUMMA-Logo sorgen für einen harmonischen Kontrast. In jeder Hinsicht ein Highlight ist außerdem das ergonomisch geformte, unten abgeflachte Sportlenkrad mit perforiertem Alcantara-Bezug im Griffbereich. Oben und unten glänzt das Volant derweil mit Leder in Carbon-Optik. Sämtliche Komponenten für den neuen Range Rover sind ab sofort erhältlich.

Weitere Informationen zum LUMMA-Produktportfolio unter www.lumma-design.com