Menu

Premio startet am Wörthersee durch: Werkstattkette präsentiert sich beim 32. GTI-Treffen den Fans

Mit einer großen Promotionfläche zeigt Premio vom 8. bis 11. Mai am Wörthersee Flagge. Dann nämlich geht dort die 32. Auflage der „Auto News Wörthersee“ über die Bühne, im Volksmund besser bekannt als „GTI-Treffen“. Mit bis zu 200.000 Besuchern und über 5.000 Teilnehmerfahrzeugen hat sich die traditionsreiche Veranstaltung längst zu einem der weltweit größten Events für Volkswagenfans entwickelt.

Premio präsentiert aus diesem Anlass in seinen Ausstellungspagoden einen umfangreichen Auszug aus dem aktuellen Produktprogramm. In ungezwungener Atmosphäre können die VW-Fans sich über aktuelle Trends informieren oder einfach nur gemütlich im Strandstuhl ihren Energydrink genießen. An allen Tagen stehen außerdem Premio-Fachhändler für Gespräche zur Verfügung und informieren interessierte Besucher über aktuelle Aktionen und Angebote der Werkstattkette. Im Gepäck haben sie dabei auch den neuen Premio Tuningkatalog mit zahllosen Produkthighlights.

Absoluter Höhepunkt des diesjährigen Messeauftritts ist jedoch das große Premio-Gewinnspiel. Hier dreht sich alles um Felgen: Unter jeweils zwei Designs der Hersteller BBS, Borbet, MB Design und OZ können die Besucher per Gewinnspielkarte ihren Favoriten wählen und sich zusammen mit diesem und einer der attraktiven Premio-Messehostessen fotografieren lassen. Nach Veranstaltungsende wird unter allen Teilnehmern je ein Satz der zur Wahl stehenden Felgen verlost. Die Gewinner erhalten dabei selbstverständlich ihre Lieblingsfelgen.

Sowohl das Gewinnspiel als auch der Premio-Messeauftritt werden darüber hinaus ständig interaktiv begleitet. So sind alle Gewinnspielteilnehmer angehalten, ihr am Premio-Stand geschossenes Foto auf ihrer privaten Facebook-Seite hochzuladen. Bilder vom Geschehen am Wörthersee werden zudem laufend auf der offiziellen Facebook-Präsenz von Premio zu sehen sein.

Weitere Informationen gibt es unter www.premio-tuning.de, www.premio-tuning.ch, www.premio-tuning.at sowie www.premio.de und www.premio.ch.