Menu

KW Gewindefahrwerke für den neuen Seat Leon: Spürbar mehr Fahrdynamik

Wer den Fünftürer um bis zu 65 Millimeter im TÜV-geprüften Verstellbereich tiefer legen will, kann bei KW zwischen den Edelstahl-Gewindefahrwerken Variante 1 und Variante 3+ wählen. Die rostfreien KW Gewindefahrwerke für den neuen Seat Leon kosten ab 1.049 Euro (Variante 1). Je nach persönlichem Anspruch sorgt das KW Gewindefahrwerk Variante 3+ mit seiner integrierten Dämpferverstellung für ein komfortableres oder strafferes Fahrverhalten. Dadurch können anspruchsvolle Fahrer mit dem für 1.749 Euro erhältlichen KW Gewindefahrwerk ihren Seat Leon perfekt auf ihr individuelles Fahrerlebnis abstimmen.

Ausschließlich aus Edelstahl werden die KW Gewindefahrwerke für den neuen Seat Leon gefertigt. Durch ihre hochwertige Verarbeitung, die konsequente Nutzung von Federbeinen aus rostfreiem Edelstahl, korrosionsbeständigen Federn sowie aufeinander abgestimmte Komponenten stehen die individuell in der Tieferlegung einstellbaren KW Gewindefahrwerke der Variante 1 und Variante 3+ für langjährigen Fahrspaß.

Stufenlose KW Tieferlegung für ein sportlicheres Auftreten

Die individuelle Einstellung der Tieferlegung erfolgt beim KW Gewindefahrwerk Variante 1 und Variante 3+ an der Vorderachse über das schmutzunempfindliche KW Trapezgewinde direkt am Edelstahlfederbein. Der TÜV-geprüfte Verstellbereich liegt dabei zwischen 35 und 65 Millimetern. Auch an der Hinterachse ist mit den beiden KW Gewindefahrwerken für den Seat Leon (Typ 5F) eine stufenlose Tieferlegung zwischen 35 und 65 Millimetern möglich. „Bei den KW Gewindefahrwerken ist die Tieferlegung selbstverständlich im eingebauten Zustand möglich“, so KW Produktmanager Johannes Wacker. „Dazu muss der KW Polyamid Gewindering nur nach oben oder unten gedreht werden.“

Fahrzeugspezifische Dämpferabstimmung für mehr Fahrspaß

„Bei Testfahrten auf der Nürburgring Nordschleife, der Autobahn, gut ausgebauten Land- und Nebenstraßen sowie den Messungen auf dem hydraulischen KW Fahrdynamikprüfstand ermitteln wir für unsere Gewindefahrwerke das perfekte Grundsetup“, so Johannes Wacker weiter. Beim für 1.049 Euro erhältlichen KW Gewindefahrwerk Variante 1 sorgt das fest konfigurierte KW Dämpfersetup für die optimale Balance aus Sportlichkeit und Alltagstauglichkeit. Das KW Gewindefahrwerk Variante 3+ (UVP 1.749 Euro) erlaubt, neben der Tieferlegung auch die Dämpfer in der Zug- und Druckstufe getrennt voneinander abzustimmen. So lässt sich zielgerichtet das Fahrverhalten komfortabler oder straffer einstellen. Durch die integrierten Verstellräder kann die Druckstufe mit zwölf exakten Klicks und die Zugstufe mit 16 Klicks geändert werden, ohne dafür Werkzeug zu benötigen. Für den Seat Leon SC befinden sich die KW Gewindefahrwerke bereits in Entwicklung.

Über KW automotive:

KW automotive ist Marktführer und Innovationsmotor individueller Fahrwerkslösungen für die Strasse und im Rennsport. Sportliche Autofahrer vertrauen auf die KW Gewindefahrwerke mit ihren drei Dämpfungsvarianten, sowie auf die Nürburgring Nordschleife erprobten KW Clubsport Gewindefahrwerke mit Strassenzulassung und Gutachten. Weltweit setzen erfolgreiche Rennsportteams auf die patentierte Ventiltechnik der KW Competition Fahrwerke des sechsfachen Gesamtsiegers des 24h-Rennen-Nürburgring und Gewinner der ADAC GT Masters 2011. Mit seinem immensen Fahrwerk-Portfolio, modernster Fertigungstechnik, Entwicklungs- und Testzentrum agiert KW seit über 15 Jahren erfolgreich auf allen Märkten. Weitere Informationen gibt es im Internet unger www.kwsuspensions.de