Menu

BBS erweitert Größenangebot bei den Modellen CH-R und SV und bringt Special Edition der RX-R in klassischem Gold-Finish

Zur 83. Auflage des Genfer Autosalons wartet der Traditionshersteller BBS mit einer Reihe von Neuerungen im Leichtmetallradsektor auf.

Modell RX-R Special Edition
Das Frühjahr wird heiß: Denn dann kommt das Erfolgsmodell RX-R als Special Edition auf den Markt. Das einteilige, im BBS-Niederdruckgussverfahren hergestellte Leichtmetallrad, dessen Design Rennsport pur und Leidenschaft in Aluminium widerspiegelt, wird im klassischen BBS-Racing-Gold angeboten. Das im Flow-Forming-Verfahren gefertigte Leichtgewicht ist limitiert für ausgewählte Anwendungen. Die RX-R soll Modellen von VW, beispielsweise Golf GTI, Audi und Mercedes einen sportlicheren Look geben. Aufgelegt wird die Sonderserie in den Dimensionen 19 und 20 Zoll.

Modell CH-R
Das legendäre CH-R-Rad wird 2013 neben den bereits verfügbaren Größen nun auch in 20 Zoll für den Porsche 991 angeboten. Die Herstellung des sportlichen Leichtgewichts erfolgt im BBS-Qualitäts-Niederdruckguss-Verfahren. Die spezielle, für die Formel 1 entwickelte Flow-Forming-Technologie garantiert darüber hinaus beste Gewichtsoptimierung und Stabilität. Hinterfräste Speichen, die den Anteil nicht festigkeitsrelevanter Massen auf ein Mindestmaß reduzieren, zeichnen das Hightech-Rad aus. Das Design CH-R verfügt außerdem über einen werterhaltenden Anfahrschutz, der bei Beschädigung ohne Reifendemontage gewechselt werden kann. Es ist in den Ausführungen Brillantsilber, Schwarz Matt und Titan Matt erhältlich.

Modell SV
Mit dem für SUVs optimierten Design SV in 20 und 22 Zoll bietet BBS eine smarte Radkonstruktion für hohe Fahrzeuggewichte und starke Beanspruchungen. Das SV-Rad wird ebenfalls im BBS-Qualitäts-Niederdruckguss-Verfahren mit anschließendem Flow-Forming produziert. Geringes Gewicht bei hoher Belastbarkeit zeichnen das Modell SV aus. Es kann in den Farben Schwarz-Diamantgedreht Matt und Titan Matt bestellt werden. Neue PKW-Anwendungen in 20 Zoll ergänzen darüber hinaus die aktuelle Produktpalette. Außerdem ist das SV-Rad nun auch in 19 Zoll für PKW der Marken Audi, BMW, VW und Mercedes verfügbar.

Sämtliche Produktneuheiten von BBS werden auf dem Autosalon in Genf in Kooperation mit dem Schweizer BBS-Importeur CAREX Autozubehör AG vom 7. bis zum 17. März 2013 der Öffentlichkeit präsentiert. Weitere Infos zum BBS-Radprogramm erhalten Sie unter www.bbs.com.