Menu

Neue Eisenmann-Sportabgasanlagen für den BMW M6 (F12/F13)

Einzig der Sound des doppelt aufgeladenen Achtenders fällt im Serienzustand doch recht zahm und dezent aus.

Die Auspuff-Spezialisten der Eisenmann GmbH erkannten das Optimierungspotenzial natürlich sofort und konstruierten für beide M6-Karosserievarianten passende Sportabgasanlagen.
Die in Handarbeit aus hochwertigem Edelstahl gefertigten Anlagen schließen sich an den Katalysator an und setzen sich wahlweise aus einem Mittelschalldämpfer oder einem Soundrohr sowie einem in verschiedenen Endrohrvarianten verfügbaren Endschalldämpfer zusammen.
Neben zwei Varianten mit runden Doppelendrohren von 90 bzw. 102 Millimetern Durchmesser ist so auch eine Version mit vier ovalen 120×77-Millimeter-Endrohren lieferbar.

Mit Ausnahme des im Bereich der StVZO nicht zugelassenen Soundrohrs verfügen die neuen Eisenmann-Komponenten für den BMW M6 über EG-Typengenehmigung und sind damit eintragungsfrei.

Die Preise (inkl. MwSt.) für die Eisenmann-Abgasanlagen betragen:

F12/F13 M6 (412 kW)
ESD, 4x 90 mm: 2.975,00 Euro
ESD, 4x 102 mm: 3.094,00 Euro
ESD, 4x 120×77 mm: 3.153,50 Euro
Mittelschalldämpfer: 1.725,50 Euro
Soundrohr: 1.309,00 Euro

Alle weiteren Fakten zu Eisenmann-Sportabgasanlagen sowie
Preis- und Lieferinformationen gibt es direkt bei:

Eisenmann GmbH
Saarstraße 45
71282 Hemmingen
Tel.: +49 (0) 71 50 / 95 74-0
Fax: +49 (0) 71 50 / 95 74-120
E-Mail: kontakt@eisenmann-technik.de
www.eisenmann-sportauspuff.de