Menu

Konzentrierter Sport: KW Gewindefahrwerke für den neuen BMW 1er

Die KW Gewindefahrwerke der Variante 2 „inox line“ und Variante 3 „inox line“ in hochwertigem Edelstahlfinish unterstreichen durch ihre Vielzahl an Einstellmöglichkeiten die Fahrdynamik des BMW Einser der F20-Baureihe (1K4). Sie erlauben eine stufenlose Tieferlegung von 25 bis 50 Millimetern an der Vorder- und 30 bis 55 Millimeter an der Antriebsachse im TÜV-geprüften Verstellbereich. Die Preise liegen zwischen 1.399 und 1.799 Euro.

Fahrfreude trifft mit den KW Gewindefahrwerken für den neuen BMW 1er auf konzentrierten Sport. „Aktuell sind unsere erfolgreichen Gewindefahrwerke für alle Einser-Modelle des Typs 1K4 ohne adaptive Dämpferregelung erhältlich“, erklärt Johannes Wacker, Produktmanager bei KW automotive. Die jetzt lieferbaren KW Gewindefahrwerke Variante 2 und Variante 3 „inox-line“ erlauben dem anspruchsvollen Sportfahrer sie auf seine individuellen Vorlieben abzustimmen. Beim KW Gewindefahrwerk Variante 2 „inox-line“ stehen dazu 16 exakte Klickstufen für die Zugstufendämpfung zur Wahl. So können Handling und Fahrkomfort des BMW Einsers gezielt eingestellt werden. Dazu liegt dem Lieferumfang das praktische KW Tool Kit mit dem ergonomisch geformten Einstellrad bei. Es wird einfach in die, in der am oberen Ende der Kolbenstange geschützt untergebrachten Zugstufenverstellung, eingeführt und in die entsprechende Richtung gedreht. Bequemer konnte die Zugstufe noch nie eingestellt werden – der Fahrer muss dazu nur die Motorhaube öffnen.
http://www.kwsuspension.de/de/kw_variante_2.php

Schon in der Grundabstimmung überzeugt das KW Gewindefahrwerk Variante 3 „inox-line“ mit einem harmonischen Restkomfort für das sportliche Fahren auf der Straße. Durch die gezielte Dämpfereinstellung kann der Fahrer das Fahrverhalten seines BMW Einsers beeinflussen, um nach seinen Wünschen die Fahrfreude zu steigern. Direkt vom Motorraum aus ist die Fahrwerk-Zugstufenverstellung am Domteller zugänglich. 16 exakte Klicks stehen dabei zur Verfügung, um die Zugstufenventile im Dämpferkolben zu justieren. Die Zugstufe kontrolliert die Aufbauschwingungen an der Karosserie und hat direkten Einfluss auf Handling und Komfort. Davon unabhängig kann zusätzlich zum KW Gewindefahrwerk Variante 2 auch die Druckstufe über das patentierte KW-Mehrwegventil am unteren Schwingungsdämpfergehäuse des Variante 3 Fahrwerks das integrierte Druckstufenrädchen verstellt werden. Zwölf exakte Klickstufen ermöglichen die Druckstufe zu konfigurieren, um Roll- und Wankbewegungen bereits beim Einfedern zu verhindern ohne die optimal zur Federrate passende Zugstufendämpfung zu verändern. Das getrennt in der Druck- und Zugstufe abstimmbare KW Gewindefahrwerk Variante 3 im hochwertigen Edelstahlfinish verleiht dem neuen BMW Einser ein Plus an Fahrdynamik und Sportlichkeit.
http://www.kwsuspension.de/de/kw_variante_3.php

Mit dem KW Gewindefahrwerk 2 und Variante 3 können alle BMW 1er Modelle (Typ 1K4) stufenlos von 25 bis 50 Millimetern an der Vorderachse tiefergelegt werden. An der Antriebsachse ist eine
Absenkung von 30 bis 55 Millimetern möglich. Alternativ ist auch das KW Gewindefahrwerk Variante 1 inox-line erhältlich. Es verfügt über eine harmonische Grundabstimmung für das sportliche Fahren und kann nicht wie die Variante 2 und der Variante 3 auf den persönlichen Fahrstil oder geänderte Radlasten individuell abgestimmt werden. „Im Moment arbeiten wir auch an verschiedenen Lösungen für Modelle mit adaptivem Fahrwerk“, gibt Johannes Wacker von KW automotive bereits einen Ausblick auf Neuentwicklungen. Die adaptiven KW DDC Gewindefahrwerke mit elektronischer Dämpferregelung als Plug&Play-Lösung oder als Nachrüstoption mit iPhone-App-Steuerung für BMW 1er ohne adaptives Serienfahrwerk wird es auch für den kompakten BMW geben.

Über KW automotive:

KW automotive ist Marktführer und Innovationsmotor individueller Fahrwerkslösungen für die Straße und im Rennsport. Sportliche Autofahrer vertrauen auf die KW Gewindefahrwerke mit ihren drei Dämpfungsvarianten, sowie auf die Nürburgring Nordschleife erprobten KW Clubsport Gewindefahrwerke mit Straßenzulassung und TÜV-Gutachten. Weltweit setzen erfolgreiche Rennsportteams auf die patentierte Ventiltechnik der KW Competition Fahrwerke des sechsfachen Gesamtsiegers des 24h-Rennen-Nürburgring und Gewinner der ADAC GT Masters 2011. Mit seinem immensen Fahrwerk-Portfolio, modernster Fertigungstechnik, Entwicklungs- und Testzentrum agiert KW seit über 15 Jahren erfolgreich auf allen Märkten. www.kwsuspension.de