Menu

RH Alurad geht mit

Nicht nur bei Autolackierungen ist Weiß momentan im Trend. Auch bei Felgen setzt sich die "Mainstream-Farbe 2008" mehr und mehr durch. Bei RH Alurad ist der Felgensatz "NAJ 200" auch in weiß erhältlich. Dadurch, dass das großflächige Rad poliert ist, bilden die Speichenränder einen edlen, silbernen Kontrast zur Grundfarbe. Das weiße NAJ 200 wird ab 8,5 x 18 Zoll bis 10 x 22 Zoll mit und ohne Adapter angeboten. Es ist für fast alle Fahrzeuge ab Mittelklasse aufwärts bis hin zu großen SUV geeignet. Der Preis bewegt sich von 215 Euro bis zu 512 Euro. Weitere Infos unter : http://www.rh-alurad.de...

Saubere Luft im Auto

KS: Aktivkohlefilter halten auch Pollen und Bakterien ab! Schadstoffe in der Luft können zu Augenbrennen, gereizten Schleimhäuten, Kopfschmerzen, Husten oder Allergien führen. Besonders Autofahrer im Stadtverkehr sind oft dieser sprichwörtlich "dicken Luft" ausgesetzt. Nach Ansicht des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) ist der beste Schutz dagegen ein Aktivkohle-Innenraumfilter. Er hält die über die Belüftung einströmenden gasförmigen Schadstoffe Ozon, Benzol und Toluol auf und blockt Schmutzpartikel, Ruß, Pollen und Bakterien fast vollständig ab. Außerdem beugt er der gefährlichen Ãœbermüdung vor. Aktivkohlefilter sind für fast alle Fabrikate im guten Zubehörhandel erhältlich. Wichtig ist aber, einen für den jeweiligen Wagen passenden Filter z...

Reiniger In Pillenform – Autosol® Mega Tabs von DURSOL

Mit den Autosol® Mega Tabs hat der Solinger Pflegemittelexperte Dursol jetzt aktuell einen innovativen Scheibenreiniger in sein Sortiment hochwertiger Pflegeprodukte aufgenommen. Der Hochleistungsscheibenreiniger in praktischer Tablettenform ist zur Verwendung in Scheibenwaschanlage von Kraftfahrzeugen gedacht. Einzig und allein durch die Zugabe von Wasser lassen sich mit einem Tab schnell und einfach bis zu vier Liter Scheibenreiniger herstellen; Tab in den Wischwasserbehälter geben und fertig. Durch die Tablettenform ist e...

Nicht barfuß Autofahren

KS: Schlimmstenfalls droht Bußgeld! Sommerliches Wetter mit hohen Temperaturen verleitet manchen Autofahrer zu leichtsinnigem Verhalten. Nach Beobachtungen des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) fahren vor allem Frauen oft barfuß, mit Pantoffeln, Badeschlappen oder hinten offenen Schuhen. Das kann bei einer nötigen Gefahrenbremsung verhängnisvoll sein. Denn allzu leicht rutscht der Fuß vom Pedal ab. Außerdem ist es schwierig, den zum Bremsen erforderlichen Pedaldruck ohne Schuhe herzustellen. Allerdings haben verschiedene Gerichte entschieden, dass dieses Verhalten nur dann mit Bußgeld geahndet werden kann, wenn es zu einem Unfall geführt hat. Während spärliche Oberbekleidung bei offenem Fenster, Cabriofahren ohne Kopfbedeckung und ähnliches nur zu Erkält...

ELLEN LOHR CARLSSON – MARKEN BOTSCHAFTERIN

Die international bekannte Rennfahrerin Ellen Lohr ist ab sofort Markenbotschafterin der Automobilmanufaktur Carlsson Autotechnik GmbH. Ellen Lohr wird Carlsson auf dem Gebiet der Werbung, bei Events und technischen Fragen unterstützen. Die international bekannte Rennpilotin, die aktuell die Deutsche Rallye Meisterschaft (DRM) bestreitet und bei der anspruchsvollen Dakar-Rallye an den Start geht, ist durch Ihre jahrelange Erfahrungen im Motorsport der optimale Partner für die Carlsson Autotechnik GmbH, deren Entwicklu...

VW-Treffen im Sauerland

Zur vorerst letzten Ausgabe des VW-Treffens im Sauerland waren die Fans am 20. Juli alle noch einmal nach Finnentrop gekommen: Mit ihren liebevoll veredelten VWs, Audis, SEATs und Skodas - insgesamt rund 350 Fahrzeuge - verwandelte die Tuning-Gemeinde das Firmengelände von Eibach in ein gigantisches Show- & Shine-Areal. Auch wenn hier und da aufgrund des drohenden Abschieds schon mal ein Wort des Bedauerns fiel, war von wehmütiger Stimmung nicht viel zu spüren: Immerhin wetteiferten die Teilnehmer um rund 140 Pokale und attra...

Von getunten BMWs, flotten Zügen und surrealistischer Malerei

Interview mit Michele Viandante, AC Schnitzer Chefdesigner: Wer das Büro von Designer Michele Viandante bei AC Schnitzer in Aachen betritt, ist von den Eindrücken erst einmal überwältigt. Ãœberall hängen von ihm selbst gemalte Fahrzeugbilder, stehen liebevoll gestaltete Automodelle. Einige davon hat der Italiener sogar bewusst als "work in progress" gestaltet, so dass man dort beispielsweise winzige Anbauteile als Tonmodellage sieht. Viandante leitet die Designabteilung von AC Schnitzer seit der Gründung des Unternehmens ...